Bagels

Ein Bagel, manchmal auch Beigel ist ein handtellergroßes rundes Gebäck aus He- feteig mit einem Loch in der Mitte. Bagel werden vor dem Backen kurz in Wasser gekocht. Das Loch in der Mitte beschleu- nigt den Kochvorgang und erhöht die Krustenbildung beim Backen. Die 1610 erstmals in jüdischen Quellen in Krakau belegten Bagel entstanden ver- mutlich in Mittel- oder Osteuropa. Ende des 19. Jahrhunderts wurden sie von ost- europäischen jüdischen Einwanderern in den USA und Kanada eingeführt, wo sie seit den 1970er Jahren zum Ernährungs- alltag gehören, und von wo sie sich seit- her als typisch amerikanisches Backwerk weltweit verbreiten.